Angebot!

Sonar

19,95  14,99  inkl. Mwst.

Are 7023

Kategorie: Schlüsselwort:

Beschreibung

Wenn die ersten Töne beginnen, packt mich die Physis der Musik. Docken direkt an die Nervenenden an, Sägezahn, Knirschen, Rattern, Glasharfe, Wischen, Kratzen, Luftlinien, und alles fügt sich… in mir ein Jubilieren. Desto mehr, je näher ich dran bin an den Musikern, kleine Konzerte, Kammermusik. Das Allzugroße, das Überwältigende, rückt mich weg von den Vibrationen, dem Unmittebaren. Vier Wände: es hallt wider, vier Instrumente… ja, die  Bogen streicht, wie präzis sie den Ton treffen! Künstler oder Filmregisseure sind neidisch auf dies erlernbare „Handwerk“, las ich. Unendliche Übungsstunden…brillante Komposition… und trotzdem: was mich einnimmt, ist dies Tönen, die Schwingungen selbst im Zusammenspiel, durchdringend und elementar.

asphalt – holighar – tiefsee – haarpun – zoanthus – krasumov – ulcu – arias – mystice – urniel – scelsis bells

Total time 59:25

Sonar Quartett – Wojciech Garbowski, Violine, Susanne Zapf, Violine, Nikolaus Schlierf, Viola, Cosima Gerhardt, Violoncello

Daniel Weingarten – Transakustik: Aufnahme Mix Mastering, Klangregie, Übersetzung – Lucy van Cleef, Produktion 1./2./7. Juni und 7.September 2016 in Berlin, Andreaskirche Wannsee

http://www.sonarquartett.de

 

Top