Dominik Susteck: »Musik für Nebenan« und »Lebenswege« (2020)

Die beiden Werke wurden am 12.2.2020 in Berlin kombiniert, sind aber auch einzeln aufführbar. »Musik für Nebenan« für Klavier spielt man aus dem Nebenraum. »Lebenswege« ist ein dem japanischen Kinhin ähnliches Meditationsstück, dass aus Wegen im Aufführungsraum besteht. Es lässt sich auch vom Publikum aufführen.