Hagedorn, Tobias Tobit: Linien (2018) für mindestens 4 Handy-/Tabletspieler

14,00  inkl. Mwst.

Are 2360, Aufführungspartitur, die Elektronik wird als File zugesendet.

Lieferzeit: 4-7 Tage

Kategorie:

Beschreibung

Linien ist ein Stück für 4 oder mehr Handy-/Tabletspieler mit der Application „MobMuPlat“ als eine Auftragskomposition für ein Schülerkonzert des Netzwerk Neue Musik Baden-Württemberg. Das Instrument ist ein speziell für das Stück entwickelter Softwaresynthesizer, welcher über ein Handy oder Tablet steuerbar ist.

Die Spieler verteilen sich gleichmäßig um das Publikum herum und können für den Beginn des
Stückes Blickkontakt herstellen, um gemeinsam den Zähler zu starten. Es empfiehlt sich die Handys mit extra Lautsprechern zu versehen, abhängig von der Größe des Saals und des Publikums.

Marke

Hagedorn, Tobias Tobit (*1987)

Tobias Tobit Hagedorn (*1987) studierte an den Musikhochschulen in Köln und Frankfurt Orgel und elektronische Komposition (Michael Beil, Orm Finnendahl). Seit 2017 ist er Kurator und Organist an der KunstKulturKirche Allerheiligen in Frankfurt und seit 2018 Stipendiat der Mozart-Stiftung sowie Vorstandsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Elektroakustische Musik (DEGEM). Als Organist spielt er auch Improvisationen mit selbst entwickelter Live-Elektronik, u.a. beim Festival „orgel-mixturen“ in der Kunst-Station Sankt Peter Köln. Seine Klanginstallationen wurden u.a. im Theater Aachen und im Ausstellungsraum „Büro für Brauchbarkeit“ Köln ausgestellt. 2018 war er Preisträger des „ad libitum Kompositionswettbewerbs“ vom Netzwerk Neue Musik Baden-Württemberg. Seine instrumentalen Werke wurden u.a. von der Internationalen Ensemble Modern Akademie und dem Ensemble Handwerk aufgeführt und im Rahmen des Festivals für Neue Musik Ultraschall Berlin im WDR 3 ausgestrahlt. www.tobiashagedorn.de

Zusätzliche Information

Marke

Hagedorn, Tobias Tobit (*1987)

GTIN

9790502123604

Top