Birtel, Joseph Dorfman, Mahling (Hrsg): Jüdische Musik und ihre Musiker im 20. Jahrhundert

44,50  inkl. Mwst.

Bericht über ein Symposium (Mainz 1998), Mainz, 2006, Paperback, XXII + 417 Seiten, Register, ISBN: 978-3-924522-22-3, Bestell-Nr: ARE 2222

Lieferzeit: 4-7 Tage

Artikelnummer: 9783924522223 Kategorie: Schlagwort:

Beschreibung

Begegnung mit jüdischer Musik Konzertreihe und Kongressbericht einer Tagung am Musikwissenschaftlichen Institut der Johannes Gutenberg Universität Mainz zum 50jährigen Bestehen des Staates Israel ‚Musik der Juden gibt es seit Moses und König David, seit mehr als fünftausend Jahren… …Interpreten sind zumeist Lehrer und Studierende des Fachbereichs Musik und Musikwissenschaft. Einen Auftakt gab es in jener gotischen Alten Synagoge zu Worms, die zwar nicht auf König David zurückgeht, doch in ihrem (nach den Zerstörungen des Dritten Reiches wiederhergestellten) mittelalterlichen Gemäuer das älteste religiöse und geistige Zentrum des Judentums am Rhein bildete… Hoch interessant war aber vor allem die Begegnung mit ihrer Urschicht: Joel Engel und Leo Zeitlin. Da verknüpft sich Klezmer- Lust und -Traurigkeit mit den avanciertesten Musikgedanken der Zeit, mit den Zauberklängen Debussyschen Impressionismus oder Schönbergs ›Verklärte Nacht‹: auch dies war ja schließlich eine Musik von höchster Emotionalität…‘

Marke

Birtel, Wolfgang ()

Dorfman, Joseph ()

Mahling, Christoph-Hellmut ()

Zusätzliche Information

Marke

Birtel, Wolfgang (), Dorfman, Joseph (), Mahling, Christoph-Hellmut ()

GTIN

9783924522223