Irene Kurka: neue musik leben. Das Buch zum Podcast Band II.

24,00  inkl. Mwst.

Are 2282, 302 Seiten

Lieferzeit: 4-7 Tage

Kategorie:

Beschreibung

Seitdem die erfolgreiche Sopranistin Irene Kurka 2020 das erste Lesebuch zu ihrem 2018 gestarteten Podcast neue musik leben vorstellte, sind weitere spannende Folgen entstanden. Im zweiten Band präsentiert Kurka äußerst lesenswerte, vielschichtige Beiträge aus den Jahren 2019 und 2020 – Interviews und ganz persönliche Darstellungen zu Themen wie Repertoireauswahl, Selbstständigkeit, Kreativität im Alltag, Authentizität, Entscheidungen, Scheitern und Slowmotion-Multitasking.

„Mut! Neugier! Kreativität! Gemeinschaftssinn! Authentizität! Wer diesen Band durchstöbert, dem strahlen von jeder einzelnen Seite vor allem diese fünf erstrebenswerten Qualitäten entgegen, die nur bereichern und inspirieren können. … Vielen Dank, liebe Irene Kurka, dass Du spannenden und wortmächtigen Vertreter:innen aus dem Neue-Musik- Kosmos in Deinem Podcast eine Stimme verleihst – und die Interviews nun schon in einem zweiten Band verschriftlichst.” (Maria Goeth, Leitende Redakteurin bei CRESCENDO)

Interviews mit: Florence Millet, Frederik Göke, Barbara Haack, Johannes X. Schachtner, Silke Aichhorn, Lars Werdenberg, Salome Kammer, Kerstin Petersen, Christina C. Messner, Gerald Eckert, Moritz Eggert, Tabea Zimmermann, Nikolaus Brass und Manos Tsangaris.

Are 2282 ISBN 978-3-9245-2282-7

9783924522827

Marke

Kurka, Irene

Irene Kurka. Sopranistin und Podcasterin. Gesangsstudium: Musikhochschule München, Meadows School of the Arts Dallas/ USA, University of British Columbia Vancouver/Kanada. Master für Mittelaltermusik Folkwang Universität der Künste. Auftritte: Tonhalle Düsseldorf, Kölner Philharmonie, Festival Mecklenburg-Vorpommern, Ungarischer Rundfunk Budapest, Huddersfield Contemporary Music Festival, L’auditori Barcelona, Theater Dortmund, A.DEvantgarde-Festival München, Acht Brücken Festival Köln, Festival Muziek Biennale Niederrhein u. v. a. Über 250 Uraufführungen, seit 2009 intensive Beschäftigung mit dem Repertoire für Stimme Solo (u. a. CDs hildegard von bingen : john cage und Beten). Workshops: Academy of Music Poznan, TU Dortmund, Guildhall School of Music and Drama London, Musikhochschulen in Mannheim und Wuppertal, Konservatorium Maastricht u. a.