Laux, Torsten: Der verlorene Sohn für Bariton, Flöte, Klarinette, Gitarre, Kontrabass

36,00  inkl. Mwst.

Mainz, 2010, Heft DINA4 hoch, 56 Seiten, ISMN: 9790502121075, Bestell-Nr: ARE 2107, auf Wunsch mit Einzelstimmen, Aufführungsdauer 10 Min.

Lieferzeit: 4-7 Tage

Artikelnummer: 9790502121075 Kategorien: , Schlagwort:

Beschreibung

Are2107

Marke

Laux, Torsten (*1965)

Torsten Laux erhielt ersten Orgelunterricht bei Kantor Otfried Miller in Bensheim/Bergstraße und studierte an der Musikhochschule in Frankfurt/Main Kirchenmusik bis zur A-Prüfung (Orgelliteraturspiel bei Prof. Hans-Joachim Bartsch, Improvisation bei Prof. Reinhardt Menger und KMD Gerd Wachowski, Tonsatz und Komposition bei Heinz-Werner Zimmermann) und Orgel (Künstlerische Ausbildung bei Prof. Edgar Krapp) bis zum Konzertexamen. Es folgten weitere Studien bei Prof. Daniel Roth (Paris) und Prof. Bernhard Haas (Stuttgart) an der Musikhochschule Saarbrücken. Er lehrt als Orgelprofessor an der Robert-Schumann-Hochschule, Düsseldorf.

Zusätzliche Information

Marke

Laux, Torsten (*1965)

GTIN

9790502121075